6

{Vorschau} Aprillieblinge



Die 5. Welle - Rick Yancey

Originaltitel: The 5th Wave Vol. 1
Verlag: Goldmann
Erscheint: 14. April

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...




Es duftet nach Sommer - Huntley Fitzpatrick

Originaltitel: What I thought was true
Verlag: cbj
Erscheint: 29. April

Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.



Ach wie gut, dass niemand weiß - Alexa Hennig v. Lange

Verlag: cbt
Erscheint: 29. April


Reibungslos, so soll das Leben von Sina, Tochter eines Richters, verlaufen. Da passt ein aalglatter Schwiegersohn in spe wie Jean perfekt – jedenfalls für Sinas Eltern. Doch dann verändert ein einziger Abend Sinas ganzes Leben: Als ihre Freundinnen von den Jungs einer Diebes-Gang angegriffen werden, ist es ausgerechnet einer der Täter, der Sina in letzter Minute rettet. Noah, so heißt der Junge, will Sina unbedingt wiedersehen und bricht sogar in die Villa ihrer Eltern ein, nur um mit ihr zu reden. Trotz allem, was zwischen ihnen steht, verlieben sich die beiden mit Haut und Haaren. Doch niemand darf von ihren heimlichen Treffen wissen – weder Sinas Vater noch Noahs Gang. Und so beginnt ein Spiel mit dem Feuer, in dem plötzlich nichts mehr ist, wie es scheint ...



Originaltitel: Arabesque
Verlag: Bloomoon
Erscheint: April

Amy und ihre Freundin Mia, zwei ganz normale Mädchen aus einer ganz normalen amerikanischen Kleinstadt, werden von einer Sekunde auf die nächste in eine dunkle, kriminelle Welt katapultiert – auf offener Straße werden sie gekidnappt, verschleppt und schließlich getrennt. 
Nach und nach wird beiden klar, dass sie ihrer Gefangenschaft nicht so schnell entkommen werden und auch, wer hinter alldem steckt: Der mächtige Galloway, ein skrupelloser Waffenhändler und Schwarzmarkt-König. Er hat es auf ein Picasso-Gemälde abgesehen – ein Vorhaben, für das er das sportliche Talent der nervenstarken Amy nutzen will. Um sein Ziel zu erreichen, braucht er Amys vollen Einsatz, den er sich mit Drohungen, Mia nicht ungeschoren davonkommen zu lassen, erpresst. Was an Galloways Behauptungen dran ist, kann Amy nur schwer einschätzen, denn seit ihrer Trennung weiß sie nichts über Mias Verbleib. 




Originaltitel: The Summer My Life Began
Verlag: Bloomoon
Erscheint: April

Als Em die Einladung ihrer Tante annimmt, den Sommer in deren Bed & Breakfast auf einer traumhaft schönen Insel zu verbringen, ahnt die Siebzehnjährige nicht, dass diese Entscheidung ihr Leben von Grund auf verändern wird. Zu Hause war alles streng durchgeplant: Schule, Elitecollege, Karriere als Anwältin. Ihre Tante dagegen ermutigt sie, ihrer heimlichen Leidenschaft - dem Kochen - nachzugeben. Und dann gibt es da noch Cade, den gutaussehenden, aber unzugänglichen Jungen, mit dem Em mehr verbindet, als sie erst glaubt ...



Das sind die Bücher der Verlagsvorschauen, bei denen ich hängen geblieben bin. Vielleicht trifft das ein oder andere ja auch euren Geschmack und deshalb die Frage:
Was ist euer Must-Read für nächsten Monat? Für mich ist es auf jeden Fall „Die 5. Welle”.



Kommentare:

  1. Oh Mann, ich glaube, die sind alle toll. Ich habe definitiv zu wenig Zeit zum Lesen, sonst würden die Bücher auch bald in meinem Bücherregal wohnen :)

    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Zeit-Problem kenne ich nur zu gut. Ich will gar nicht wissen, wie das nächstes Jahr im Abi-Stress wird x_x Da muss ich jetzt schonmal auf Vorrat lesen ;)

      GlG zurück

      Löschen
  2. Die 5. Welle klingt wirklicht gut<3!

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muss nun ehrlich zugeben, dass mich keins so richtig anspricht... dennoch bin ich gespannt wie dein Urteil ausfallen wird :) und ob ich es auch so eingeschätzt hätte.

    <3-liche Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber ich werde mein Bestes geben, dich zu überzeugen ;))

      GlG zurück <3

      Löschen
  4. Hi :-)
    Auf "Die 5. Welle" freue ich mich auch schon total, der Inhalt klingt aber auch zu gut. Und das Cover ist wirklich schön, ich mag die Farben.

    Liebe Grüße
    Krypta :-) vom Planet der Bücher

    AntwortenLöschen