7

{Neuzugänge} Von tollen Titeln und Covern




In den ersten zwei Wochen des Aprils durften wieder ein paar Bücher bei mir einziehen. Das Tolle ist, dass alle fünf absolute Wunschlistenbücher waren. Außerdem sind bei allen die Titel oder Cover oder sogar beides einfach nur wunderschön. Dafür geht der Daumen schon mal hoch.


Quelle: Hanser
Große Mädchen weinen nicht, sie nehmen ihr Schicksal in die Hand. Das ist das Credo von Mary, Kat und Lillia. Als sie in der Schule aufeinandertreffen, sind sie sich einig: Sie wollen es ihren falschen Freunden heimzahlen. Mary ist bereit, sich gegen Reeve aufzulehnen, der sie wegen ihres Übergewichts gemobbt hat. Kat will mit der verlogenen Rennie abrechnen. Und Lillia will Alex zur Rechenschaft ziehen, der eine Partynacht mit ihrer kleinen Schwester verbracht hat. Doch wie weit können die drei bei ihrem Rachefeldzug gehen? 
Auge um Auge habe ich durch eine Leserunde bei LovelyBooks bekommen und mich total gefreut. Ich habe es auch schon durch und für gut empfunden. Es hat mich sehr gut unterhalten und deswegen denke ich, dass das sogar 4 Buchkrönchen werden. Teil 2 und 3 werde ich mir auf jeden Fall zulegen.
Das Buch haben die ein oder anderen vielleicht schon auf meiner April-Leseliste gesehen. Dort habe ich auch zwei weitere Bücher vorgestellt, die mir ausgeliehen worden sind. Alle, die jetzt nicht wissen wovon ich spreche, können gleich einfach hier klicken. ;)

Quelle: S. Fischer
Blue hat den Blues. Ihr Vater, der Universitätsprofessor, zieht schon wieder um. Nie länger als ein Semester bleiben Tochter und Vater an einem Ort. Bald kennt Blue jedes College. Zum Glück hat sie die Bücher – ihre engsten Vertrauten. Und so hungrig wie sie Geschichten auf Papier verschlingt, so lustvoll stürzt sie sich ins pralle Leben: Charmant und witzig besticht sie als wandelndes Lexikon und läßt zugleich keine Wodkaflasche an sich vorbeiziehen. Jeder weiß, Blue ist besonders. Man liegt ihr zu Füßen. Und dann passiert ein mysteriöser Mord und ihr Leben gerät aus den Fugen. Ein Aufsehen erregender und temporeicher Roman und ein spannend komischer Streifzug quer durch die Sätze von Shakespeare bis Cary Grant.
Die alltägliche Physik des Unglücks steht schon seit einer kleinen Ewigkeit auf meiner Wunschliste. Das stammt noch aus den Tagen vor dem akuten Ausbruch meiner Bücherklatsche, was heißt, dass ich eigentlich noch gar keine „offizielle Wunschliste” hatte. Ich habe mich einfach in den Titel und das Cover verliebt. Deswegen wollte ich es auch unbedingt als HC in meinem Regal stehen haben. Musste aber feststellen, dass es so gar nicht mehr produziert wird. Nach anfänglicher Panik habe ich mich auf sämtlichen Seiten rumgetrieben, die gebrauchte Bücher und Restbestände verkaufen. Und auf Tauchticket fand ich dann Erlösung: Ein OVP Exemplar. *freude* *wuhuu*

Quelle: cbt
Ein Junge ertrinkt, verzweifelt und verlassen in seinen letzten Minuten. Er stirbt. Dann erwacht er, nackt, verletzt und durstig, aber lebendig. Wie kann das sein? Und an was für einem seltsamen, verlassenen Ort befindet er sich? Während er versucht zu verstehen, was mit ihm geschehen ist, regt sich Hoffnung bei dem Jungen. Ist das vielleicht doch noch nicht das Ende? Bietet dieses Leben vielleicht doch mehr als das?
Mehr als das konnte ich auch auf Tauschticket ergattern. Es wird mein erstes Buch von Patrick Ness und ich bin total gespannt, ob mir der Schreibstil so gut gefällt, wie den meisten Rezensenten. Das Thema klingt auch total abgefahren und der Klappentext verrät genau so viel, dass ich jetzt sehr neugierig bin.
Dieses Buch könntet ihr schon von meinen Märzlieblingen kennen und da freu ich mich umso mehr, dass das nicht nur eine Wunschvorstellung geblieben ist. 

Quelle: Goodreads
Ten years after graduating from high school in Neptune, California, Veronica Mars is back in the land of sun, sand, crime, and corruption. She’s traded in her law degree for her old private investigating license, struggling to keep Mars Investigations afloat on the scant cash earned by catching cheating spouses until she can score her first big case. Now it’s spring break, and college students descend on Neptune, transforming the beaches and boardwalks into a frenzied, week-long rave. When a girl disappears from a party, Veronica is called in to investigate. But this is no simple missing person’s case; the house the girl vanished from belongs to a man with serious criminal ties, and soon Veronica is plunged into a dangerous underworld of drugs and organized crime. And when a major break in the investigation has a shocking connection to Veronica’s past, the case hits closer to home than she ever imagined.
Als waschechter Veronica Mars-Fan war The Thousand Dollar Tan Line natürlich ein Muss. Lange erwartet und jetzt endlich bei mir angekommen. :-) Nachdem der Film mich schon wieder zurück nach Neptune katapultiert hat, kann ich damit noch etwas länger dort verweilen. Marshmallows 4 ever (and evaaaa ;))

Quelle: Amazon
Endlich bricht für Vic das letzte Highschool Jahr an und sie kann es kaum erwarten, die lästige Schuluniform einzumotten. Doch es beginnt anders als gedacht: Sie trifft immer wieder auf Rafael, einen mysteriösen Schüler, der plötzlich überall auftaucht. Trotzdem schafft er es, sich nicht nur in ihr Leben zu schleichen, sondern auch in ihr Herz.  Wäre da nicht ein großes Problem: Seit sie ihn besser kennengelernt hat, bekommt sie das beklemmende Gefühl nicht los, ständig beobachtet zu werden. Zusätzlich jagen ihr die Frauenmorde, die in den letzten Wochen Glasgow überschatten, eine große Angst ein, bis sich Vic nicht mehr sicher ist, ob sie verrückt wird oder ob tatsächlich etwas vor sich geht. Bald verliert sich Vic in dem Gefühl der Verfolgung und der Liebe zu Rafael. Aber ist er wirklich der, für den sie ihn hält? Sie weiß nicht mehr, wem sie trauen kann oder wer ein falsches Spiel mit ihr treibt. 
Glasgow Rain ist das Debüt von Martina Riemer, anderen sicher auch bekannt als Martina Bookaholic. Die ersten Rezensionen klingen vielversprechend, weswegen ich mich umso mehr freue, dass mir ein Rezi-Exemplar zugeschickt wurde. Vielen lieben Dank schon einmal dafür! :) Ich werde meinen Reader direkt nach PLL: Wicked anschmeißen. 



Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge!
    " Auge um Auge" finde ich klingt richtig interessant, mal schauen ob das Buch auch zu mir darf :D

    LG Piglet♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mit dir gespannt und schau auf jeden Fall vorbei, falls es bei dir einzieht :)

      LG <3

      Löschen
  2. Wunderschöne Neuzugänge ... Mich spricht auch "Auge um Auge" am meisten an und ich bin schon gespannt wie du/ und im Anschluss nach deiner Rezension, ich es finden werden ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Nochmal ich :) Du wurdest getaggt :)

    http://zwischenwelttraeumer.blogspot.de/2014/04/tag-der-protagonisten.html

    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)) Werde mich morgen direkt mal dransetzen.

      GLG zurück <3

      Löschen
  4. Schöne Neuzugänge. Aber die Leserillen bei "Auge um Auge", ach herrje... mir blutet das Herz! :) Ich heul schon wegen einer.^^
    Viel Spaß beim lesen!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, den werde ich bestimmt haben :) Ja die fand ih auch sehr extrem, aber wenn man die Seiten ganz aufschlagen wollte, ließ sich das nicht verhindern. Sehr feste Hülle.

      LG <3

      Löschen